www.polar-trophy.de  Home  |  Print  |  Links  |     
.: Orinoco :: Kavac :: Salto Angel :: Canaima :: Puerto Ordaz :.
   
Sonntag, 29. Oktober 1995

  Anreise
  Caracas
  Ciudad Bolivar
  Kavac
  Salto Angel
  Grand Sabana
  Tafelberg
  Puerto Ordaz
  Canaima
  Merida
  Morrocoy
  Orinoco
  Santa Fe
  Mochima
  Puerto La Cruz
  Zurück nach Hause


.: 3. Woche :.

Montag, 23. Oktober 1995
Dienstag, 24. Oktober 1995
Mittwoch, 25. Oktober 1995
Donnerstag, 26. Oktober 1995
Freitag, 27. Oktober 1995
Samstag, 28. Oktober 1995
Sonntag, 29. Oktober 1995

2. Woche  |  4. Woche


 AltaVista's Babel Fish: english | français


Um 8:00 machen wir uns auf den Rückweg nach Canaima und treffen gegen 10:00 am Flugplatz ein. Unser Flug nach Ciudad Bolívar soll um 12:00 starten und so können wir noch ein heißersehntes Bier für 280 Bs. (1,85 DM !!!) trinken. Doch dann erfahren wir, daß unser Flug gestrichen wurde und wir erst um 16:00 nach Pto. Ordaz, anstatt wie auf unseren Tickets nach Ciudad Bolívar, fliegen können. Typisch Venezuela! So verbringen wir sechs Stunden an diesem unattraktiven Ort. Das einzige Highlight ist eine Boing 747, die auf diesem Miniflugplatz landet und beim Wenden mit ihrem Düsenstrahl alles am Flughafenhäuschen umbläst. Die Passagiere befinden sich halt nur etwa 50 m neben der Landebahn. Außerdem treffen wir den schwachsinnigen Herbert, der die Tour mit uns in die Gran Sabana unternommen hatte. Den Flug nach Pto. Ordaz machen wir dann in einer alten DC-3. Das Besondere daran sind die Beinfreiheit und die riesigen Panoramafenster, ebenso das Baujahr. Einer kleiner Ausgleich für das Chaos am Flugplatz. In Pto. Ordaz treffen wir dann noch zufällig Uwe, unseren super netten Guide von der Gran Sabana Tour. Die sechsstündige Busfahrt nach Santa Fé machen wir mit zwei Münchnerinnen, die wir am Flugplatz kennengelernt hatten. Wieder einmal haben wir gerade noch genügend Bolis, um den Bus zu bezahlen (7,50 DM pro Person).
  Zurück Impressum   |  © 1995-2022 Christoph Arras  |   Disclaimer Zum Anfang