www.polar-trophy.de  Home  |  Print  |  Links  |     
.: Santa Fe :: Mochima :: Puerto La Cruz :.
   
Samstag, 4. November 1995

  Anreise
  Caracas
  Ciudad Bolivar
  Kavac
  Salto Angel
  Grand Sabana
  Tafelberg
  Puerto Ordaz
  Canaima
  Merida
  Morrocoy
  Orinoco
  Santa Fe
  Mochima
  Puerto La Cruz
  Zurück nach Hause


.: 4. Woche :.

Montag, 30. Oktober 1995
Dienstag, 31. Oktober 1995
Mittwoch, 1. November 1995
Donnerstag, 2. November 1995
Freitag, 3. November 1995
Samstag, 4. November 1995
Sonntag, 5. November 1995

3. Woche  |  5. Woche

Heute sollte wieder ein ganz normaler Tag werden. Strand, Sonne, Meer, Polar. Bibi und Jürgen können im Wasser nicht voneinander lassen. Es wird sich bestens Gerauft. Kurz nach dem Mittag zieht es sich wie immer zu, und mit perfektem Timing beginnt der tägliche Regen. Das ist die beste Zeit für eine Runde UNO. Auf der überdachten Dachterasse unseres Hotels wird bis zur Unkenntlichkeit der Karten gezockt. Manni ärgert sich immer öfter, daß er mal wieder mehr Karten aufnehmen muß. Als dann die Unterscheidung der blauen und grünen Karten unmöglich wird, ziehen wir uns erst einmal in unsere Zimmer zurück. Uns kommt eine gute Idee. In der letzten Nacht waren wir wieder Opfer der heimischen Moskitos geworden. Damit uns das nicht noch einmal passiert, montieren wir an sonderlichen Konstruktionen unseren Moskitoschutz, den wir uns ja speziell für unsere Hängematten gekauft hatten. Selbst ein Kruzifix muß weichen und wird zu einem Hammer umfunktioniert. Der Anblick unseres Werkes gibt uns ein sicheres Gefühl für die Nacht. Danach machen wir uns auf zu unserem Restaurant. Man kennt uns schon. Nach dem Essen besuchen wir nochmals das Dorffest, wobei uns ein Super - Baß in eine andere Richtung lockt. Schon hier auf der Straße bebt einem der Magen. Auf der Straße ist die gesamte Dorfjugend versammelt, doch auf der Veranstaltung ist nichts los. Also machen wir uns wieder zu der Veranstaltung vom Vortag auf, doch hier ist auch heute wieder der Hund begraben. Auf geht’s in unsere abenteuerlichen Schlafgemache.
  Zurück Impressum   |  © 1995-2020 Christoph Arras  |   Disclaimer Zum Anfang